Loading...
  • Hager Verfahrenstechnik GmbH

    Wir sind Entwickler und Hersteller von Hochleistungskatalysatoren und blicken auf eine 20 jährige Erfahrung zurück. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Haus.

Verfahrenstechnik.

HYPERKAT

Hydrogen Peroxid Katalysatoren

HYPERKAT

Katalysatoren und Anlagen zur Zersetzung von Hydrogenperoxid in Luftströmen (Restgehalt: < 0,1 ppm)

OZONKAT

Ozon Katalysatoren

OZONKAT

Katalysatoren und Anlagen zur Zersetzung von Ozon in Luftströmen
(Restgehalte < 30 ppb)

CARBONKat

Carbon Katalysatoren

CARBONKat

Katalysatoren und Anlagen zur kalten Oxidation von Kohlenwasserstoffen zur Geruchsbeseitigung

HYPERKAT – Hydrogen Peroxid Katalysatoren.

Katalytische Zersetzung von Hydrogenperoxid (H2O2) in Luftströmen

Chemische Zerfallsreaktion des Hydrogenperoxids

Hydrogen- bzw. Wasserstoffperoxid zeigt ein starkes Bestreben, unter großer Wärmeentwicklung nach folgender Formel in die Elemente Wasser und Sauerstoff zu zerfallen:

2 H2O→ 2 H2O + O2+ 196,2 KJ

Bei Zimmertemperatur und Temperaturen < 60 °C ist die Zerfallsgeschwindigkeit allerdings unmessbar klein, sodaß Wasserstoffperoxid in Luft praktisch beständig (metastabil) ist. Der Zerfallsprozess kann jedoch durch Einsatz geeigneter Katalysatoren so stark beschleunigt werden, dass in einem Luftstrom bereits bei Zimmertemperatur die vollständige Zersetzung des Wasserstoffperoxids in die Komponenten Wasserdampf und Luftsauerstoff erreicht werden kann.

OZONKAT – Ozon-Katalysatoren.

Katalytische Zersetzung von Ozon (O3) in Luftströmen

Chemische Zerfallsreaktion des Ozons

Ozon (Trisauerstoff O3) zeigt ein starkes Bestreben, unter großer Wärmeentwicklung in Disauerstoff (atmosphärischer Sauerstoff O2) zu zerfallen.

2 O3 → 3 O2 + 285,6 KJ

Die charakteristischste Eigenschaft des Ozons ist seine Oxidationskraft aufgrund von einem seiner 3 Sauerstoffatome.

 O3 → O2 + O

Bei Zimmertemperatur und Temperaturen < 60 °C erfolgt der Zerfall des Ozons allmählich. Der Zerfallsprozess kann jedoch durch Einsatz geeigneter Katalysatoren so stark beschleunigt werden, dass in einem Luftstrom bereits bei Zimmertemperatur die vollständige Zersetzung des Ozons (O3) zu Luftsauerstoff (O2) erreicht werden kann.

Der Katalysator.

Unser Katalysator ist ein Metalloxidgemisch In Verbindung mit einem Alumosilikat und liegt als Granulat mit folgenden Eigenschaften vor:

  • Granulat mit einer adsorptiv wirksamen Oberfläche
  • BET Wert: ca. 100 m²/g
  • hohe Formgenauigkeit
  • hohe Härte der einzelnen Granalien

Die extrem hohe Zerfallsrate der durchzuleitenden Abluft wird erreicht durch die Feinheit des Granulates in Verbindung mit seiner hohen adsorptiv wirksamen Oberfläche.

Die Kat-Platte.

Die Katalysatoren haben die Form einer Platte, die von dem Wasserstoff-peroxidhaltigen Luftstrom durchströmt wird.

Die Kat-Platte besteht aus Aluminiumprofilen mit eingelassenem polierten Edelstahldrahtgewebe. Der Katalysator liegt als Granulat vor, das in den Kat-Rahmen eingebracht wird. Die Kat-Platten sind einseitig oder beidseitig mit H2O2 beständigen Silikonkautschukdichtungen versehen.

Leistung der Katalysatorplatte:

  • Bei Eingangskonzentrationen an H2Ovon bis zu 4000 ppm fällt die Konzentration an H2Oim Reinluftstrom auf < 0,1 ppm.
  • Bei Eingangskonzentrationen an O3 von bis zu 1000 µg fällt die Konzentration an O3 im Reinluftstrom auf < 30 µg.

Technische Daten der Standard Platten:

Typ KTP-600 KTP-300 KTP-130
Abmessung (L x B x H) 480 x 480 x 25 mm 305 x 305 x 25 mm 220 x 220 x 25 mm
Gewicht ca. 7,5 kg ca. 4,5 kg ca. 1,5 kg
Druckverlust Pa ca. 1000 (bei V=600 m3/h) ca. 1000 (bei V= 300 m3/h) ca. 1000 (bei V= 130m3/h)
Temp. Bereich °C 20-90 20-90 20-90
Rel. Feuchte des Luftstroms % < 90 (1) < 90 (1) < 90 (1)
(1) Es ist darauf zu achten, dass im Katalysator keine Kondensation von Wasser erfolgen darf, da das Kondensat die wirksamen Kat-Oberflächen belegt und unwirksam macht.

Andere Größe benötigt?

Katalysatorplatten in anderen Abmessungen und Formen (wie z.B. Patronen) sind lieferbar auf Anfrage.

Anfragen

Anlagentechnik.

Der Grundaufbau des Systems besteht aus Gehäuse mit eingebautem Vorfilter und Kat-Platte. Ventilatoren sind saugseitig anzuordnen. Zurzeit können wir Ihnen folgende Anlagentypen anbieten:

Kleinanlagen bis 300 m3/h

Fassungsvermögen: 1 Kat-Platte KTP 300

Gehäuse: Bestehend aus geschliffenem Edelstahlblech

Großanlagen bis 7200 m3/h

Fassungsvermögen: 1-12 Kat-Platten KTP 600

Gehäuse: Ein modifiziertes Gerät der Luft-Klimatechnik mit den Qualitätsstandards der RLT-Technik.

Beispiele für Großanlagen.

Kontaktieren Sie uns.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Adresse
Hager Verfahrenstechnik GmbH
Bahnhofstr. 45a
66809 Nalbach
Germany
Email
hager-engineering@web.de
Telefon
+49 6838 – 926 78
Fax
+49 6838 – 926 79
Werkstatt
+49 6834 – 780 40 80
Fax
+49 6834-780 40 81